SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Ausflüge und Reisen

Tagesausflüge

Ausflug nach Berkenthin und zum Ratzeburger See

Datum: Dienstag, 10. Juli 2018
Uhrzeit: 8.30 bis ca. 18 Uhr

Der Bus ist um 8.30 Uhr an der Haltestelle Malmöweg und fährt von dort alle Haltestellen bis Jütlandring ab.

Wir fahren nach Berkenthin und besuchen dort die schöne alter Dorfkirche.
Um 12.30 Uhr steigen wir in Ratzeburg auf ein Schiff und genießen eine zweistündige Rundfahrt mit Mittagessen. Um 14.30 Uhr erreichen wir Ratzeburg wieder und trinken im Hotel Seehof Kaffee mit Kuchen. Gegen 15.45 Uhr machen wir uns auf die Rückreise  und erreichen Kiel gegen 18 Uhr.

Kosten: 35 Euro (Fahrt, Bootsfahrt mit Mittagessen und Kaffetrinken im Seehof)
Anmeldung: im Büro bei Frau Gützkow

Essen zur Auswahl (bei Anmeldung bitte angeben):
1. Bootsmannsmahl (Putengeschnetzeltes  mit Champignonsoße und Gemüse)
2. Kadettenschmaus (Erbsensuppe mit Wurst)
3. Piratenteller (Kleine Maräne geräuchert mit Kartoffelsalat)

Ausflug nach St. Peter

Datum: Donnerstag, 30. August 2018
Uhrzeit: 8.30 bis ca. 18 Uhr

Der Bus ist um 8.30 Uhr an der Haltestelle Malmöweg und fährt von dort alle Haltestellen bis Jütlandring ab.

Wir erreichen gegen 11 Uhr St. Peter Bad und haben Zeit zum Spazierengehen im Zentrum und auf dem Deich. Um 12.30 Uhr bringt der Bus uns nach St. Peter Dorf, wo wir nach einem Mittagsgebet im Gemeindehaus Essen vom Italiener genießen. Um 14.30 Uhr steigen wir in eine kleine Bahn (Hitzlöper) und haben eine Stunde Zeit, die Umgebung fahrend zu erleben. Danach ist Zeit, St. Peter Ort zu erkunden und Kaffeetrinken zu gehen. Danach machen wir uns auf die Rückreise  und erreichen Kiel gegen 18 Uhr.

Kosten: 25 Euro (Busfahrt, Mittagessen, Hitzlöper)
Anmeldung: im Büro bei Frau Gützkow

Essen zur Auswahl (bei Anmeldung bitte angeben):
1. Rigattoni mit Hackfleisch und Sahnesoße
2. Auberginen, Zucchini und Champignons (vegetarisch)
3. Nudeln mit Lachs und Brokoli

Seniorenreisen

Seniorenreise nach Salem in Mecklenburg vom 18. bis 22. Juni 2018

Montag, 18.6.
Reise von Kiel nach Basedow. Dort befindet sich ein Park mit malerischem Schloss. Wir trinken Kaffee in der Scheune. Kurze Weiterfahrt nach Salem zu unserem Quartier am Kummerower See.

Dienstag, 19.6.: Natur aus ungewohnter Perspektive
Fahrt mit dem Bus ins nahegelegene Malchin. Dort besuchen wir die alte Kirche. Von dort fahren wir zu den Ivenacker Eichen. Diese uralten Bäume können wir aus luftiger Höhe bewundern (Fahrstuhl!).
Lassen Sie sich überraschen.

Mittwoch, 20.6.:  Eine Stadt mit Atmosphäre und Charme erwartet uns
Wir fahren in die schöne alte Stadt Güstrow, erleben eine Stadtführung, sehen im alten Dom den „Schwebenden“ Engel von Barlach. Wir trinken gemütlich Kaffee und besuchen das Krippenmuseum.

Donnerstag, 21.6.: „eine Seefahrt, die ist lustig“
Wir fahren mit dem Bus nach Malchow und von dort mit einem Schiff über der See nach Waren (Müritz). In der kleinen Stadt Waren erwartet uns eine Führung durch die Gässchen.

Freitag, 22.6.
Nach einer Andacht in der wunderschönen Kapelle in Salem fahren wir Richtung Heimat. Wir halten noch  einmal in Bosau und trinken dort stilvoll Kaffee.

Wir freuen uns auf diese Reise, die uns ganz neue Ziele bietet in einer schönen Seenlandschaft am Rand der Mecklenburger Seenplatte.
Wir werden in Salem morgens frühstücken und abends ein warmes Essen erhalten.

Kosten
Einzelzimmer mit Halbpension:  450 Euro
Doppelzimmer mit Halbpension: 400 Euro

Informationen Pastorin Jutta Weiß

Hier als PDF öffnen

Ökumenische Reisen

Rückblick: MasurenReise (2017)

Eine Reise, die sich wirklich gelohnt hat – 23 Kielerinnen und Kieler besuchten Danzig, Königsberg und Ostpreußen

Schon öfter wurde an die Organisatorin der ökumenischen Reisen, Rosemarie Wiele aus der Thomasgemeinde, der Wunsch herangetragen, einmal eine Reise in das ehemalige Ostpreußen zu starten. Und nun war es endlich soweit.  hier weiterlesen

Fotos: Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3

Fotos und Text: Heinz Pries

Vorankündigung für 2018

Ökumensische reise nach Zypern (18.- 25.04.2018)

Die drittgrößte Mittelmeerinsel beeindruckt mit herrlich gelegenen alten Klöstern, gut erhaltenen mittelalterlichen Fresken und Ikonen sowie mit alten Scheunenkirchen. Der Apostel Paulus reiste mit seinem Begleiter Barnabas auf seiner ersten Missionsreise nach Zypern. Barnabas stammt aus der zypriotischen Stadt Salamis. Apostel Paulus und Barnabas gründeten in Salamis die erste christliche Gemeinde. Von dort aus reisten sie weiter nach Paphos, wo sie den römischen Prokonsul Sergius Paulus trafen.

Natürlich bleibt zwischendurch Zeit zum Baden in dem vorgesehenen wunderschönen, direkt am Strand gelegenen Hotel mit einer herrlichen Gartenanlage und eigener kleiner Kapelle.

Reisekosten: ca 1200 € p.P. im DZ mit HP